Kappa Separator

Inhalt

Der Kappa Separator
Brennschneidtisch
macht Brennschneiden,
Plasmaschneiden und
Laserschneiden zu einer
sauberen Sache.

Er ist mit der innovativen und patentierten „Wanne-In-Wanne“-Technologie ausgestattet. Dabei werden die beim thermischen Trennen in großen Mengen freigesetzten Emissionen wirtschaftlich, und nahezu vollständig, erfasst. Grobstäube und Funken werden bereits am Brennschneidtisch effizient ohne zusätzlichen Energiebedarf abgeschieden.

Dank der äußerst robusten Konstruktion sind Kappa Separator Brennschneidtische im härtesten Industrieeinsatz in Stahlwerken und Steel Service Centern erprobt.

Die Kappa Separator Brennschneidtische sind sowohl für Standardanwendungen als auch für das schwere Brenn- und Plasmaschneiden konzipiert. Sowohl Kleinanlagen als auch Großanlagen können damit ausgestattet werden.

Kappa Separator

Das zeichnet
Kappa Separator
Brennschneidtische aus:

  • Emissionsfreiheit durch nahezu vollständige Erfassung
    von Rauch und Feinstaub bei jedem Schneidvorgang
  • Energieeffizienz durch Reduktion der benötigten
    Absaug-Luftleistung auf ein Minimum
  • Sicherheit durch integrierte Grobstaub- und
    Funkenabscheidung
  • Bedienerfreundlichkeit durch einfache und
    schnelle Schlackenreinigung
  • Stabilität durch robuste und zuverlässige Konstruktion

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.

Coronavirus – verantwortungsvolles Handeln in einer besonderen Situation

Die österreichische Bundesregierung hat in der letzten Zeit drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. 

Auch wir leisten unseren aktiven Beitrag zum Schutz unserer MitarbeiterInnen, Kunden und Partner. Unsere MitarbeiterInnen arbeiten daher in der nächsten Zeit großteils im Teleworking von zu Hause aus. Von persönlichen Besuchsterminen durch unsere UmwelttechnikerInnen nehmen wir vorerst Abstand. Als Alternative können wir Ihnen die Abhaltung von Videokonferenzen anbieten. Unsere MitarbeiterInnen in Vertrieb, Service und Auftragsabwicklung sind weiterhin unter ihren jeweiligen Mobiltelefonnummern und per E-Mail für Sie erreichbar.

Unsere Telefonzentrale steht derzeit eingeschränkt während der Betriebszeiten zur Verfügung. Wir ersuchen Sie, Ihr Anliegen daher per Email (office@kappa-fs.com) an uns zu richten.

Die weitere Bearbeitung von laufenden Aufträgen, Serviceeinstätze, Wartungsarbeiten oder Arbeiten in laufenden Projekten werden wir in enger Abstimmung mit Ihnen gemeinsam vereinbaren.

Wir sind uns sicher, dass wir auch diese Herausforderung gemeinsam meistern werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr Kappa Team